Seite auswählen

Es war vor mehr als zwei Jahren, als mir mein Ex-Freund wieder über den Weg lief. Eine Sehnsucht in mir erwachte…..von diesem Moment an zweifelte ich plötzlich an meinem ganzen Lebensentwurf. Ich bin in einer Beziehung, ich hatte mir kurz davor ein Haus gekauft, wir wollten Kinder etc. Ich hatte es mir schön gemütlich gemacht! Und dann kam er und ich war nur noch darauf eingestellt ihn wieder zu sehen. ich war wieder 16 und nur geflasht von ihm, die Spannung, das Prickeln war spürbar, jedesmal wenn wir uns zufällig begegneten! Kein Kontakt mehr, seit mehr als 10 Jahren und plötzlich wusste ich, dass da noch so viel zwischen uns ist. Dass ich mich scheinbar nie von ihm gelöst habe. Seelenpartnerschaft? Ich wollte ihn sehen, ihn treffen, mit ihm zusammen sein! Dies hat mein Partner mitbekommen und es hat eine ziemliche Beziehungskrise ausgelöst…..ich habe versproche die Begegnung nicht mehr zu suchen, dies für mich zu klären, aufzulösen und loszulassen…..doch ich konnte/ wollte es nicht. Es gelang mir mehr als 1 1/2 jahre nach dieser ersten Begegnung Kontakt zu ihm aufzunehmen und ihm zu sagen, was ich mir von ihm erhoffte. Er lehnte ab! Mein Wunsch blieb und liess mich nicht los. Diese Woche kontaktierte ich ihn erneut und wünschte mich mit ihm zu treffen nur um zu reden. Ich wollte ihn wirklich, wirklich nur sehen um in Frieden auseinander zu gehen. Um ein paar Dinge zu sagen, die ich ihm so gerne gesagt hätte! Er ist darauf eingegangen, schien einem Treffen nicht abgeneigt zu sein. Die Nachrichten die wir uns schrieben, waren neckisch und lustig. Bis seine Frau gestern Abend die Nachrichten gelesen hat, sie mich beschimpft hat und er mich gebeten hat mich nie mehr bei ihm zu melden, da er keinen Stress wolle und Papa werde. Es tut so weh und ja ich habe ein schlechtes Gewissen und ich wünsche ihm nur das Beste Ja ich bin wütend und verstehe es nicht warum sich mein Wunsch einfach nicht erfüllen will und was da zwischen uns ist! Ich fühle mich so Ohnmächtig