Seite auswählen

Neustart, der länger dauert als geplant…
nach 35 Jahren aus der Gegend gezogen, die lange Heimat war. Von Menschen getrennt. Einen Job aufgegeben, ohne etwas Neues zu haben und voller Vertrauen gehofft, dass man mit 61 noch alle Chancen hat.
Es läuft mühsam und in einer fremden Stadt Fuss zu fassen. Aber ich hoffe, dass alles noch irgendwie wird.
Nach dem Tod meines Mannes hab ich 12 Jahre unbewusst gelebt, nur funktioniert. Manchmal braucht es einfach lange… Ich denke, ich schaffe alles noch. Auch mit Hilfe von Veith und seinen Büchern. Hab das gerade bestellt.