Fucked UP - Veit Lindau

WIE DU AUS SCH… KOMPOST MACHST!

Für alle, denen es gerade Scheiße geht.
Gewidmet der Dunkelheit,
die unser Licht gebiert. 

fucked up,
amerikanische Umgangssprache,
steht für …
… Scheiße gebaut,
… am Arsch,
… kaputt.

WIE DU AUS SCH… KOMPOST MACHST!

Für alle, denen es gerade Scheiße geht.
Gewidmet der Dunkelheit,
die unser Licht gebiert. 

fucked up,
amerikanische Umgangssprache,
steht für …
… Scheiße gebaut,
… am Arsch,
… kaputt.

FUCKED UP – Das neueste Buch von Veit Lindau

Man hat uns beigebracht, unseren Wert daran zu messen,

… dass wir die Kontrolle haben,

… tapfer funktionieren,

… Erfolge liefern,

… Rekorde brechen,

… Bescheid wissen,

… schön und schlank aussehen

und immer gut drauf sind.

Man hat uns erzählt, dass die Guten immer belohnt werden. Mit Erfolg, Geld, Gesundheit und natürlich einer romantischen Liebesbeziehung.

Das ist leider Bullshit.

Das Leben hält sich nicht an unsere kindlichen Vorstellungen von „fair“ und „richtig“. Es verfügt über unendliche Kraft, aber auch Gewalt jenseits unserer moralischen Urteile. Es lässt uns Schicksalsschläge erfahren, die uns den Boden unter den Füßen wegziehen. Es zerschmettert ohne Vorwarnung unsere Träume. Es erinnert uns durch Schmerz und Krankheit an die Vergänglichkeit unseres Körpers. Auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen, wenn wir gerade auf unserem ganz persönlichen Siegertreppchen stehen:

  • Wir sind verletzbar.
  • Wir wissen verdammt wenig.
  • Es geht nicht immer bergauf.
  • Und die besten Lektionen kommen nie, wie wir sie uns wünschen.

Das Leben pflanzt seinen wertvollsten Samen gern in den schmutzigsten Dreck.

Diamanten entstehen unter hohem Druck.

Die Verzweiflung der Raupe ist die Vorfreude des Schmetterlings.

Mitten im Geburtskanal ist es dunkel, eng, schleimig und blutig.

Doch keine Angst.

Dies ist kein Buch des Verzagens. Es ist ein Manifest der Hoffnung. Denn auch auf die dunkelste Nacht folgt irgendwann die nächste Morgendämmerung.
Dies ist ein Buch für die Langsam-Lerner, die Dicken, die Dummen, die Verlassenen, die Gestrauchelten, die Versager, die Verrannten. Für alle, die sich gerade vom Leben gefickt fühlen. Für die stillen Helden, die zwar nicht so attraktiv wie Superman strahlen, sich aber genauso mutig und zäh mit den Widersachern in ihrem Leben auseinandersetzen. Ihre Feinde sind keine Schurken mit illustren Namen. Sie heißen Verlust, Konkurs, Scheidung, Burn-out, Speck, Krankheit, Sinnkrise oder schlicht Dussligkeit.

Der perfekte Moment für dieses Buch ist gekommen, wenn du Scheiße gebaut hast und/oder so richtig am Arsch bist. Ich möchte dich zu etwas einladen, was dir vermutlich ziemlich verrückt vorkommen wird: Gib dich dem Scheitern hin.

Renn nicht mehr weiter. Bleib stehen. Kämpfe nicht mehr. Gib dich hin.

Und dann staune über das, was passiert …

128 Seiten . 10,00 €

FUCKED UP – Das neueste Buch von Veit Lindau

Man hat uns beigebracht, unseren Wert daran zu messen,

… dass wir die Kontrolle haben,
… tapfer funktionieren,
… Erfolge liefern,
… Rekorde brechen,
… Bescheid wissen,
… schön und schlank aussehen
und immer gut drauf sind.

Man hat uns erzählt, dass die Guten immer belohnt werden. Mit Erfolg, Geld, Gesundheit und natürlich einer romantischen Liebesbeziehung.

Das ist leider Bullshit.

Das Leben hält sich nicht an unsere kindlichen Vorstellungen von „fair“ und „richtig“. Es verfügt über unendliche Kraft, aber auch Gewalt jenseits unserer moralischen Urteile. Es lässt uns Schicksalsschläge erfahren, die uns den Boden unter den Füßen wegziehen. Es zerschmettert ohne Vorwarnung unsere Träume. Es erinnert uns durch Schmerz und Krankheit an die Vergänglichkeit unseres Körpers. Auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen, wenn wir gerade auf unserem ganz persönlichen Siegertreppchen stehen:

  • Wir sind verletzbar.
  • Wir wissen verdammt wenig.
  • Es geht nicht immer bergauf.
  • Und die besten Lektionen kommen nie, wie wir sie uns wünschen.

Das Leben pflanzt seinen wertvollsten Samen gern in den schmutzigsten Dreck.

Diamanten entstehen unter hohem Druck.

Die Verzweiflung der Raupe ist die Vorfreude des Schmetterlings.

Mitten im Geburtskanal ist es dunkel, eng, schleimig und blutig.

Doch keine Angst.

Dies ist kein Buch des Verzagens. Es ist ein Manifest der Hoffnung. Denn auch auf die dunkelste Nacht folgt irgendwann die nächste Morgendämmerung.
Dies ist ein Buch für die Langsam-Lerner, die Dicken, die Dummen, die Verlassenen, die Gestrauchelten, die Versager, die Verrannten. Für alle, die sich gerade vom Leben gefickt fühlen. Für die stillen Helden, die zwar nicht so attraktiv wie Superman strahlen, sich aber genauso mutig und zäh mit den Widersachern in ihrem Leben auseinandersetzen. Ihre Feinde sind keine Schurken mit illustren Namen. Sie heißen Verlust, Konkurs, Scheidung, Burn-out, Speck, Krankheit, Sinnkrise oder schlicht Dussligkeit.

Der perfekte Moment für dieses Buch ist gekommen, wenn du Scheiße gebaut hast und/oder so richtig am Arsch bist. Ich möchte dich zu etwas einladen, was dir vermutlich ziemlich verrückt vorkommen wird: Gib dich dem Scheitern hin.

Renn nicht mehr weiter. Bleib stehen. Kämpfe nicht mehr. Gib dich hin.

Und dann staune über das, was passiert …

128 Seiten . 10,00 €

VEIT LINDAU

VEIT LINDAU

Veit Lindau gilt im deutschsprachigem Raum als führender Experte für Integrale Selbstverwirklichung. Er hat einige Bestseller geschrieben und leitet gemeinsam mit seiner Frau mehrere erfolgreiche Unternehmen. Sein größtes und liebstes Projekt ist die Entwicklung der Online Coaching- und Vernetzungs-Plattform www.humantrust.com. Nachdem er langezeit auf der Überholspur des Erfolgs unterwegs war, hat ihn das Leben im letzten Jahr intensiv und auf vielen Ebenen (also integral) gefickt. Aus den wertvollen Erfahrungen dieser Zeit ist dieses freche, liebevolle und praxisnahe Mutmach-Buch entstanden.

www.veitlindau.com

DIE FUCKED UP-HELD*INNEN WAND

Teile dein Fucked Up mit uns allen!

Es gibt unzählige Webseiten und Medien, in denen die glorreichen Sieger*innen bejubelt werden. Das kann inspirierend sein, doch Leben riecht nicht nur nach Rosen, sondern oft auch nach Blut, Dreck und Schweiß. Menschen lachen nicht immer.

Sie sind verwundbar. Sie erleben gleißend helle und manchmal abgrundtief dunkle Tage. Wir laden dich ein, hier an dieser Stelle dein persönlich intensivstes Fucked-up-Erlebnis mit uns allen zu teilen. Um dich zu erleichtern und viele andere zu ermutigen. Wenn wir mitten in der Krise sind, fühlen wir uns vielleicht klein und dumm.

Doch die Wahrheit ist: Wir sind alle Held*innen! Menschen sind zäh und zart. Wir geben alle unser Bestes und mehr war bis hier nicht drin. Es ist Zeit, dass wir alle lernen, in Würde zu unseren Niederlagen und Fehlern zu stehen und sie sogar zu feiern.

Hinweis: Du kannst das anonym oder mit deinem Namen im Text oder sogar Foto teilen. So, wie es für dich am besten passt.

Sinnkrise,Ängste,Depression !!!

Habe mir erst vor kurzem eingestanden dass ich mich in einer Depression befinde,ausgelöst durch jahrelange Selbstzweifel und Ängste. Von außen betrachtet könnte man denken mir ginge es gut,Eigenheim und gut bezahlter Job in Schichtarbeit bei einem Marktführer für...

mehr lesen

Mist

Lieber Veit, dein Buch hat mich gefunden, obwohl ich eigentlich ein Anderes suchte... Naja, dachte ich, kann nicht Schaden, etwas zum 100.X lesen und die Essenz herauslesen. Es war jetzt über Ostern im Urlaub. Das Buch hat mich tief beeindruckt, Hut ab wie einfach...

mehr lesen

Bittersüße Epilepsie

Hallo meine lieben Mitleidenen, Auch ich habe mich letztlich dazu entschlossen meine kleine Geschichte mit euch zu teilen, um vielleicht ein bisschen zu verarbeiten, aber auch reflektieren zu können. Diese beginnt, als ich 13 Jahre alt war und langsam, fast unmerklich...

mehr lesen

30zig, und jetzt?

Ich bin so tief in dem Scheißhaufen drin, dass ich nicht mehr weiss, ob ich selber ein Scheißhaufen bin oder nicht. Mein Körper fühlt sich extrem schlaff an, wie mein Geist, und ich kann nicht aufhören, zu grübeln. Über verpasste Möglichkeiten, über Was-wäre-wenn,...

mehr lesen

Scheiß Gefühle werdet endlich Kompost..

21 Jahre jung und seit zwei Jahren in meinen besten Freund verliebt.. er hatte dann mal ne Freundin , mal ein Schwarm/.. das zog mich dann immer wieder auf den boden der Tatsachen zurück..seit letztem Sommer wurde mein Verliebtsein immer schlimmer und schlimmer.....

mehr lesen

Illusionen zerplatzt…Neuanfang gescheitert

Vor 2 Jahren habe ich bewusst mein altes Leben beendet und bin zu meinem Lebenspartner, meinem vermeintlichen Seelenpartner von der Stadt auf's Land gezogen, um dort gemeinsam unser neues Leben bewusst zu erschaffen und an unserem idealen Wohn- und Wirkort aufzubauen....

mehr lesen

Teile dein Fucked Up

  • Kein Spam. Versprochen.
  • Sobald der Beitrag freigegeben wurde, wird er hier zu sehen sein. Bitte um etwas Geduld, wir filtern ausschließlich Spam- & Werbe-Nachrichten.
  • Achtung: maximal 5MB Dateigröße und bitte nur Fotos im Querformat. Danke
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

INTERVIEW

Fünf Fragen an Veit Lindau zu „Fucked up. Wie du aus Sch… Kompost machst!“

Lieber Veit, du hast das Buch „Fucked up“ geschrieben, als es dir im Winter 2016 selbst sehr schlecht ging. Geht es dir wieder gut? Und wie hast du dich aus der Sch… wieder herausgearbeitet?

Danke der Nachfrage. Nachdem das Leben nicht nur mich, sondern auch meine Frau ein ganzes Jahr auf vielen Ebenen – wirtschaftlich, menschlich und körperlich – sehr getestet und gedehnt hat, ist wieder mehr Ruhe eingekehrt. Wie ich es geschafft habe, beschreibe ich in dem Buch „Fucked up“. Als mich der Verlag bat, es zu schreiben, habe ich geantwortet: Entweder wir ziehen das jetzt durch, wenn ich noch mittendrin bin oder gar nicht. Ich wusste: Wenn ich wieder aus dem Misthaufen raus bin, habe ich keine Lust, rückwärts darin zu wühlen. Es ist also ein sehr realer, hautnaher Ratgeber geworden. Eine existentielle Krise zu meistern braucht eine Mischung aus Verständnis für das, was passiert, Demut und Hingabe, emotionaler Ausbalancierung, viel Vergebungsarbeit und sanfter, mentaler Fokussierung. Dabei haben mir viele kleine, alltagstaugliche Techniken genutzt, aber vor allem ein tiefes Vertrauen in das Leben und den Wert einer Krise.

Du beschreibst die unterschiedlichen Stadien einer Krise. Hast du diese selbst alle auch durchlaufen? In welchem Stadium ging es für dich wieder bergauf?

Oh ja. Nicht nur einmal. 😉 Manchmal täglich den gesamten Krisenkreislauf. Ich denke, alle, die schon mal existentiell durch die Mangel genommen wurde, kennen diesen trügerischen Punkt, an dem du denkst: „Jetzt, ja, jetzt habe ich es geschafft!“ und dann gibt es nochmal eine Kelle drauf. Es ist ein Paradox: Es ging ab da wieder bergauf, als ich aufhörte, darauf zu warten, sondern mich mit dem Tal anfreundete.

Du erläuterst in deinem Buch auch die Phase des sich selbst Annehmens, auch wenn man mitten in der Sch… sitzt. Ist dir das persönlich leichtgefallen und warum ist das das so wichtig?

Ich arbeite seit 25 Jahren sehr bewusst an und mit mir. Bis vor einem Jahr hätte ich gedacht: Ich habe mich schon gut angenommen. Doch in diesen Monaten durfte ich auf einer noch tieferen Ebene erfahren, wie schnell wir mit uns selbst hart ins Gericht gehen, wenn wir nicht funktionieren, wie es andere und wir selbst von uns erwarten. Nein, es ist mir nicht leichtgefallen. Aber berufsbedingt habe ich den Vorteil, dass mir jede Form des inneren Kampfes relativ schnell bewusst wird und ich weiß, was ich tun kann, um wieder in den Frieden zu kommen. Für mich ist dies das größte Geschenk einer Krise: Wir dürfen erfahren, wer wir wirklich sind (und DAS ist immer unschuldig und schön) und lernen, uns und andere noch freier zu lieben.

Was hast du aus der Krise für dich mitgenommen, wie hat sie dich verändert?

Ich sage gern mit einem Augenzwinkern: Es war der teuerste und beste Selbsterfahrungsworkshop, den ich je gebucht habe. Ich weiß auf einer essenziellen Ebene noch mehr um diesen reinen, stillen Kern in jedem von uns. Ich weiß noch mehr, warum ich meine Arbeit zutiefst liebe und das Geld (wir haben in diesem Jahr ca. 2 Millionen verloren) nicht die Hauptmotivation meines Tuns ist. Da ist ein inneres Feuer (und ich bin sehr dankbar, dass ich das mit meiner Frau teile), das mich immer wieder aufstehen lässt.  Die Ausrichtung und die Vision unseres Unternehmens haben eine wunderbare Richtungskorrektur erfahren. Ich fühle mich als Mann, Geliebter und Unternehmer sehr gereift. Es war für meine Frau und mich ein Crashkurs in Unternehmensführung in wilden Zeiten. Ich habe sehr, sehr viel über echte und falsche Freundschaften gelernt. Ich vertraue noch mehr dem Leben und mir, aber noch weniger auf die äußeren Umstände. Mein Humor ist feiner geworden (Lachen tut so gut!). Auf einem Punkt gebracht: Das Wesentliche ist wesentlich deutlicher ans Tageslicht gekommen.

Ein Klient kommt zu dir und erzählt, dass er mitten in der Sch… sitzt, dass er eine schlimme Krise hat. Was rätst du ihm?

Innehalten. Im Misthaufen voll ankommen. Abkotzen. Heulen. Wüten. Trauern. Dann das Buch lesen. Es ist klein und kompakt und enthält wirklich viele gute praktische Tipps. Eine Krise meisterst du nur, indem du dich ihr hingibst, ohne dich aufzugeben.

* Die Abbildungen dienen nur der Illustration. Paket kommt als digitaler Download.

FUCKED UP! YEAH!

Online-Workshop mit Veit Lindau

Mitte November 2017 fand ein mehrteiliger Online-Workshop zu dem Thema mit Veit statt. Hier wurden wertvolle, alltagsnahe Hinweise zum Verstehen, Meistern und Heilen einer Krise aufgezeigt. Für alle, die den Workshop verpasst haben oder erneut besuchen wollen, haben wir als Geschenk für dich einen Downloadbereich eingerichtet: 

 

FUCKED UP! YEAH!

Online-Workshop mit Veit Lindau

Mitte November 2017 fand ein mehrteiliger Online-Workshop zu dem Thema mit Veit statt. Hier wurden wertvolle, alltagsnahe Hinweise zum Verstehen, Meistern und Heilen einer Krise aufgezeigt. Für alle, die den Workshop verpasst haben oder erneut besuchen wollen, haben wir als Geschenk für dich einen Downloadbereich eingerichtet: 

 

Die Life Trust GmbH & Co. KG ist eines der führenden Bildungs- und Beratungsinstitute für Berufung, Kommunikation und gutes Business im deutschsprachigen Raum.

© 2017 Life Trust GmbH & Co. KG

ÜBER LIFE TRUST

ABONNIERE UNS